Philosophie

Unsere Philosophie findet sich in unserem Logo wieder und soll damit erklärt werden.

 Aus Echten Zutaten: Das soll z. B. heißen im Erdbeereis sind Erdbeeren drin und nicht Erdbeeraroma. Das Eis ist also aus echten Zutaten, die ich selbst zu einem Eis kombiniere. Wenn möglich sind alle Zutaten in Bioqualität.

Handgedreht: Ich stelle das Eis handwerklich her und zwar mit meiner 50 Jahre alten Eismaschine. Hier wird das Eis nach und nach mit einem riesigen Spatel aus der sich drehenden Maschine entnommen. Außerdem schlägt die Maschine nicht soviel Luft ins Eis was dieses sehr kompakt und cremig macht. Ein Eis zum satt werden.

Von Hier: Mein Eis ist ein Eis für die Region und aus der Region. Wenn möglich beziehe ich Zutaten aus der Nähe und natürlich wird es hier vor Ort in meinem Eislabor produzieren.

Geschichte

Oder wie alles begann:

Antje, die damalige Betreiberin des Cafés und der Eisdiele Zur Rothen Kelle, wusste dass ich während meines Studiums in einer Berliner Eismanufaktur Eis gemacht hatte. Da die Eisdiele in Rothen ihr Eis aus Berlin bezog (und dies noch immer tut) hat Antje mich gefragt, ob ich nicht Lust hätte für die Eisdiele Eis zu machen. Da ich ja auch auf der Suche nach leckerem Eis aus der Gegend war, fand ich die Idee toll und begann direkt meine Recherchen. Dabei hab ich, eher zufällig, meine Eismaschine ersteigert. Einziger Haken war, dass ich sie aus Berlin aus dem 1. OG abholen musste, was dadurch erschwert wurde, dass sie ungefähr das Format einer Europalette hat und 400 Kg wiegt.

Ich durfte freundlicherweise meine ersten Eis-mach-Versuche bei Olivero in der Olivenküche durchführen und meine Boku MS40 von 1970 ausgiebig testen. Die Ergebnisse durften Freunde, Verwandte oder andere Menschen bei privaten Anlässen testen und die vielen positiven Reaktionen haben mir Mut gemacht die Eisproduktion zu professionalisieren.

2019-2020:

Mittendrin statt nur dabei Jetzt geht es los. Aktuell sind wir dabei unser Eislabor auszubauen und dann soll die Saison 2020 die erste offiziell Eissaison werden. Wir halten euch hier auf dem Laufenden.